Selbstlernende Smart-Home-Automation

Smart remote home control system app. Living room interior in background.

Lampen die sich mit Rollläden unterhalten, Heizungen die aus Wetter, Thermik des Hauses und Benutzerverhalten lernen ihren Energieverbrauch zu minimieren oder den Komfort zu maximieren, Kühlschränke die Bestellungen vorschlagen oder gar smarte Berater zur Hilfe und Unterhaltung – all das ist keine Zukunftsmusik mehr.

Durch die Vernetzung von Geräten (Internet of Things) können wir das Schaltverhalten unterschiedlichster Haushaltsgeräte automatisch erlernen und dann reproduzieren. Eine typische Anwendung hierfür ist die Anwesenheitssimulation.

Darüber hinaus können wir eine Zielgröße maximieren bzw. minimieren. Das betrifft beispielsweise den Energieverbrauch. Hierbei lernt unser XELOPES-Prozessor (XELOPRO) die Steuerung von Geräten derart, dass der gesamte Energieverbrauch minimiert wird. Aber auch andere Zielgrößen wie Komfort und Kundenzufriedenheit können maximiert werden.

Mehr dazu finden Sie in unseren Produktpaper und Whitepaper unterhalb. Lesen Sie wie eine inelligente und automatisierte Steuerung des Hauses funktioniert.

Download Produktpaper Smart Home
signal-cruncher-produktpaper-home-automation

Download Whitepaper Smart Home
signal-cruncher-whitepaper-smart-home

zurück